Ende Januar begrüsste die Präsidentin nebst 29 Mitgliedern und 13 Ehrenmitgliedern auch Vertreter der Bürger- und der Einwohnergemeinde, sowie weitere Gäste zur diesjährigen Generalversammlung. Wie die letzten Jahre schon, genossen wir im Fröschesaal zuerst ein feines Nachtessen. Den Service übernimmt jeweils eine Riege des Turnvereins. Dieses Jahr übernahmen unsere Damen 2 diesen Part… ein eingespieltes Team.

So startete unsere Präsidentin, Nicole Gschwind, pünktlich und gut vorbereitet in die Sitzung. Die Stimmzähler wurden benannt, das letztjährige Protokoll verdankt, es konnte weitergehen… Die Jahresberichte wurden vorgängig schriftlich an alle Mitglieder abgegeben und so konnten wir nun das vergangene, sehr aktive, erfolgreiche und mit der durchgeführten Turnerunterhaltung letzten März, unterhaltsame Vereinsjahr via Fotopräsentation gemeinsam Revue passieren lassen. Unsere Veranstaltungen: «Spaghettiplausch», «Fröschefest» und die Turnerunterhaltung «Klunker Flunker, Gier im Quartier» sowie das Turnfest, oder unsere Vereinsreise, waren allesamt schöne und gesellige Erlebnisse wie auch erfolgreiche Anlässe. Und so durfte die Präsidentin mitteilen, dass die Mitgliederbeiträge unverändert bleiben. Es lohnt sich also in vielerlei Hinsicht, gemeinsam anzupacken… Als Nächstes präsentierte unsere Kassierin die Jahresrechnung 2018 und das Budget 2019, welche ohne Rückfragen und Diskussionen und nach Empfehlung der Revisoren, genehmigt wurden.

Bereits bei den Traktanden Ehrungen und Mutation angelangt, zeigen uns diese sehr schön auf, wie lebendig der TV Härkingen ist. Der Verein ehrte dieses Jahr insgesamt fünf Jubilare mit 10, 40, 50 und sogar 70 Jahren Vereinstreue. Auch ein Vorstandsmitglied und eine Riegenleiterin feierten jeweils 10 Jahre des Mitwirkens. Danach durften noch alle fleissigen Turnerinnen ein kleines Dankeschön entgegennehmen. Leider musste die Präsidentin auch eine Demission aus dem Vorstand entgegennehmen. Ein spezieller Moment, denn nach vielen Jahre wurde unsere «gute Fee» des Turnvereins, Rita Bützer, welche mit Ihrem Wissen und Ihren zwei fleissigen Händen immer zu Stelle war, mit grossem Applaus und Standing Ovations aus ihrem Amt entlassen. Erfreulicherweise bleibt sie dem Verein als Turnerin erhalten und das freiwerdende Amt konnte auch wiederbesetzt werden. Ausserdem durfte der Verein fünf Neumitglieder begrüssen, von welchen drei aus dem Jugendsport in den Turnverein wechseln. Demgegenüber gab es einen Austritt aus dem Verein.

Es folgte noch der Ausblick ins kommende Vereinsjahr. Es wird wieder Einiges geboten… bereits jetzt möchten wir unsere Turnerunterhaltung vom 20. Und 21. März 2020 erwähnen, welche mit einer zusätzlichen Aufführung am Freitagabend über die Bühne gehen wird. Zum Schluss bedankte sich unsere Präsidentin für die vielen speziellen Augenblicke, welche sie mit dem Verein durchs ganze Jahr erleben durfte. Einen grossen Dank spricht sie ausserdem unserem T-Shirt Sponsoren Wyss Kies und Beton AG aus und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an das gesamte Leiterteam, dem Vorstand und dem «Vereinsfotographen», Peter Bützer.