Stadtmusik Olten

Das Jubiläumsjahr und ein Jahrzehnt gehen zu Ende

megaphoneVereinsmeldung zu Stadtmusik OltenStadtmusik Olten

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und mit ihm auch das 175-Jahre-Jubiläum der Stadtmusik Olten. In diesem ungewöhnlichen Jahr konnten leider nur sehr wenige musikalische Begegnungen stattfinden, und so musste neben vielen anderen geplanten Anlässen auch das traditionelle Adventskonzert gemeinsam mit der Jugendmusik Olten am ersten Adventssonntag abgesagt werden. Für die Stadtmusik endet nicht nur das Jubiläumsjahr, sondern auch die ein Jahrzehnt andauernde Zusammenarbeit mit ihrem Dirigenten Marco Müller.

Prägende Erlebnisse mit Marco Müller

Gemeinsam mit Marco Müller konnten viele erfolgreiche Auftritte gefeiert, gesellige Stunden verbracht und erinnerungswürdige Reisen unternommen werden. Angefangen bei thematisch vielfältigen Jahreskonzerten, über das Eidgenössische Musikfest in St. Gallen 2011 und die unvergessliche Konzertreise nach Khmelnitsky in der Ukraine, bis hin zu Gemeinschaftskonzerten mit den Musikgesellschaften Villmergen und Kaisten, vermochte es Marco Müller immer wieder – gemeinsam mit Musikkommission und Vereinsleitung – prägende Erlebnisse auf die Beine zu stellen und die Stadtmusik zu ausgezeichneten Leistungen zu führen. Die Stadtmusik bedankt sich herzlich bei Marco Müller für seinen grossartigen Einsatz in den letzten 10 Jahren und wünscht ihm alles Gute an seinen neuen Wirkungsstätten.

Neustart mit Heinz Schoenenberger

Ab Januar 2021 wird als neuer Dirigent Heinz Schoenenberger den Taktstock der Stadtmusik übernehmen. Der gebürtige Oltner lässt sich durch das breite Spektrum an Stilrichtungen für die Blasmusik begeistern und durfte in seiner vielseitigen Karriere als Musiker bereits viele grossartige Auftritte miterleben – sei es mit dem Armeespiel, dem Schweizer Jugendblasorchester oder zahlreichen anderen Orchestern. Sein erstes Dirigat übernahm Heinz Schoenenberger im Alter von 26 Jahren bei der Stadtmusik Uster. Heute ist er – neben vielen weiteren musikalischen Tätigkeiten – Komponist und Arrangeur, Leiter des Ensembles BlasArt, Lehrer für Blechblasinstrumente an verschiedenen Musikschulen sowie Dirigent des Spiels der Kantonspolizei Solothurn. Die Stadtmusik freut sich auf den Neustart mit Heinz Schoenenberger und hofft, dass der Verein den neuen Dirigenten bald bei einem Konzert dem Publikum vorstellen darf.

Wann die Stadtmusik im neuen Jahr den Probenbetrieb mit dem neuen Dirigenten wird aufnehmen können, steht zurzeit in den Sternen. Der Verein bereitet sich mit Ideen für Proben in Kleingruppen und Schutzkonzepten auf verschiedene Szenarien vor. Da aktuell keine Auftritte stattfinden können und die Stadtmusik ihre Musik trotzdem mit ihrem Publikum teilen möchte, finden sich auf der Website www.stadtmusik-olten.ch/clips zahlreiche Aufnahmen von vergangenen Konzerten. Damit kann man sich die Musik direkt ins Wohnzimmer holen.

Die Stadtmusik Olten wünscht alles Gute und gute Gesundheit und hofft auf möglichst viele musikalische Begegnungen im Jahr 2021!

 (Text: Tanja Tschan)

Meistgesehen

Artboard 1