Alle Jahre wieder kommen die jungen Musikantinnen und Musikanten der Jugendmusik Solothurn (JMS) zusammen, um gemeinsam ins Probeweekend zu fahren. Dieses Mal verbrachten wir das traditionelle Probewochenende in Prêles. Nach einer kurzen Zugfahrt und einer Fahrt mit der Standseilbahn erreichten wir das Lagerhaus, von wo aus man die wunderschöne Sicht auf die Alpen geniessen konnte. Viel Zeit für die Aussicht blieb aber nicht, denn im Vordergrund stand ganz klar die Musik. Gemeinsam wurden die Stücke für das bevorstehende Jahreskonzert, welches am 21. Mai um 19:30 Uhr im Konzertsaal stattfindet, geprobt. Das vielversprechende Programm umfasst vor allem bekannte Filmmelodien. Dennoch hält es für die Zuhörer ein paar Überraschungen bereit. Die Werke wurden registerweise erarbeitet, die einzelnen Stimmen auseinandergenommen und die Soli intensiv geprobt, so dass am Schluss in einer Gesamtprobe wieder alles zusammengesetzt werden konnte. Der anstrengende Samstag wurde dann gemütlichen abgerundet. Die Mitglieder der JMS verbrachten einen lustigen Abend zusammen und die Zeit untereinander haben wir sehr genossen. Nach einer nicht allzu langen Nacht und einer abschliessenden Probe am Sonntagmorgen ging es schon wieder zurück nach Hause. Wir dürfen auf ein erfolgreiches und geselliges Wochenende zurückblicken und freuen uns am 21. Mai das hart Erprobte dem Publikum zu präsentieren.