Voller Tatendrang machten sich am ersten Wochenende des Kantonalturnfestes 11 KITU-Kinder, 16 Jügeler vom Turnverein Lommiswil und 38 Mädchen der Damenriege auf den Weg Richtung Niederamt. Mit so einer grossen Schar konnten sie in der 1. Stärkeklasse starten. Sie massen sich im 3-teiligen-Vereinswettkampf mit 23 anderen Vereinen aus dem ganzen Kanton. Dabei wurden die Disziplinen Ballwurf, Hindernislauf, Unihockey-Parcours und Gymnastik-Vorführungen absolviert. Alle waren mit Begeisterung und mit vollem Einsatz dabei. Das hat sich ausgezahlt. An der Rangverkündigung konnten sie die Auszeichnungen für den dritten Rang, die Bronzemedaillen, entgegennehmen. Voller Stolz traten sie den Heimweg an und wurden am Bahnhof Lommiswil von zahlreichen Eltern und Turnbegeisterten empfangen. Herzlichen Dank allen Leiterinnen und Leitern, allen Eltern, die ihre Kinder zum Turnen schicken und allen, die etwas zu diesem tollen Resultat beigetragen haben. #usLiebizumTurne.

Von Monika Wyss