Damenriege Trimbach

Damenriege Trimbach reiste nach Kiental

megaphoneVereinsmeldung zu Damenriege Trimbach
17 Turnerinnen der Damenriege Trimbach auf ihrer 2tägigen Wanderung im Kiental

Trimbacher Damenriege gönnt sich wohlverdiente Rast

17 Turnerinnen der Damenriege Trimbach auf ihrer 2tägigen Wanderung im Kiental

Kürzlich begaben sich 17 Frauen der Damenriege Trimbach auf ihre 2tägige Wanderung. Gutgelaunt fuhren wir mit dem Zug nach Bern. Dort war jedoch der weiterführende Zug nach Reichenbach auf anderem Gleis als angenommen. Dank der Flexibilität unserer Reiseleiterin Chregi Tomasi,  von uns Frauen und einiger Mitmenschen kamen wir nur wenig verspätet in Kiental an. Von da begannen wir eine schöne Wanderung zur Griesalp. Trotz der beachtlichen Steigung meisterten alle Turnerinnen die Aufgabe. Oben angekommen, assen wir das Mittagessen aus dem Rucksack. 

Der weitere Weg führte über den  „Wildwasserwäg“, der sehr eindrücklich war. Am späteren Nachmittag waren wir wieder zurück im „ Alpen-ruh“, dem überaus charmanten, frisch renovierten und sympathisch geführten Hotel. Wir genossen Dusche und anschliessend Apero und ein feines Abendessen. Mit originellen Spielen fand der Abend einen lustigen Ausklang.

Am nächsten Morgen ging es nach einem wunderbaren Zmorge weiter. Wir wanderten auf Ramslauenen, vorbei an friedlich grasenden Kühen. Im dortigen Bergrestaurant konnten wir eine Kleinigkeit essen. Später waren wir mit dem Sessellift, im Postauto, im Zug und sogar mit dem Schiff unterwegs. Auf der letzten Zugfahrt nach Olten konnten alle ihren Gedanken nachgehen, an diese schöne, abwechslungsreiche und aufregende Reise, mit guter Laune und viel Wetterglück!

Meistgesehen

Artboard 1