Nachdem die 1. Mannschaft am Mittwoch via Elfmeter-Schiessen den Cup-Final erreicht hat, haben die Frauen vom FC Mümliswil ihrem Fanion-Team nachgezogen und gegen den eine Liga höher spielenden SC Blustavia nach einer kämpferischen Leistung ebenfalls den Cup-Final in Fulenbach erreicht. Gegner wird niemand geringeres als der FC Niederbipp sein. Freuen wir uns auf diesen einmaligen Tag.

Das Spiel begann auf beiden Seiten konzentriert und abgeklärt. Man merkte schnell, dass sich beide Mannschaften gut auf dieses wichtige Spiel vorbereitet hatten. Das Team von Blustavia erwischte den etwas besseren Start und hatte innerhalb der ersten 10 Minuten zwei wirklich gute Chancen, in Führung zu gehen. Es waren jedoch die Mümliswilerinnen, welche das Score eröffneten. Pernilla schloss einen schön vorgetragenen Angriff in der Minute 14 mit dem 1 - 0 für das Heimteam ab. Das Spiel war sehr ausgeglichen, beide Teams konnten sich jedoch Chancen erarbeiten. Nach einem Abstimmungsfehler auf der rechten Abwehrseite von Mümliswil konnten die Frauen aus Solothurn mit einem etwas glückhaften aber trotzdem sehenswerten Schuss unter die Latte zum  1 - 1 ausgleichen. Janine im Tor der Mümliswilerinnen war chancenlos. Bis zur Pause ereignete sich nicht mehr viel.

Pausenstand 1 - 1

Nach dem Pausentee waren es die Mümliswilerinnen, welche auf dem noch tiefen Terrain das Geschehen an sich reissen konnten. Die Gäste wurden mehr und mehr dominiert. Trotz dieser Feldüberlegenheit konnte, vorläufig, nicht gejubelt werden. In der Minute 72 konnte sich Silja im Strafraum den Ball mit ihrem Kampfgeist erobern, dribbelte die Verteidigung schwindlig und schloss zum viel umjubelten Führungstreffer ab. 2 - 1 für das Heimteam. Die Frauen vom SC Blustavia drehten nun auf und versuchten ihrerseits, den Ausgleich wieder herzustellen. Das Heimteam darf sich bei der stark reagierenden Schlussfrau Janine bedanken, welche einen Schuss aus kürzester Entfernung mit einem sehenswerten Reflex parierte. Nur Minuten später streifte ein Schuss von Blustavia nur knapp am Tor vorbei. In den Schlussminuten erarbeitet sich Silja noch ein zwei gute Chancen um das Spiel zu entscheiden, traf jedoch das Tor nicht mehr.

Schlussstand 2 - 1

Weitere Informationen unter www.fcmuemliswil.ch