Brassband Full

Brass Band sammelt Altpapier ein

megaphoneVereinsmeldung zu Brassband FullBrassband Full
Die fleissigen Papiersammelnden

Die fleissigen Papiersammelnden

FULL – (mgr) Vergangenen Samstag liessen die Musikantinnen und Musikanten der Brass Band Full für einmal nicht die Instrumente sondern die Muskeln spielen – die Papiersammlung stand auf dem Programm. Im Dorf am Rhein ist das ein beliebter Anlass. Während im Frühling traditionell die Primarschule Altpapier und Karton einsammelt, kommen im Herbst die Vereine zum Zug. Die Brass Band ist alle vier Jahre an der Reihe.           

Um acht Uhr traf man sich darum auf dem Schulhausplatz. Drei Teams machten sich auf den Weg, um in Full und Reuenthal zwei Traktoren mit Anhänger und einen Kleintransporter mit den von der Bevölkerung bereitgestellten Bündeln zu beladen. Zurück auf dem Schulhausplatz wurden Karton und Papier auf zwei Container verteilt, welche die Gemeinde organisiert hatte. So wurden nach und nach alle Strassen im Ort abgefahren.   

Um 9:30 stand bei der Turnhalle ein Znüni bereit. Die grossen und kleinen Helfer stärkten sich gerne mit Zopf, Landjäger, Bananen und noch einigem mehr und füllten die in Form von reichlich Schweiss verloren gegangene Flüssigkeit mit verschiedenen Getränken nach.

Danach galt es noch, einige letzte Bündel abzuholen. Eigentlich war noch ein gemeinsames Mittagessen geplant gewesen. Weil der Arbeitseinsatz aber weniger lang als erwartet dauerte, liess man dieses kurzerhand ausfallen.  Dafür nutzte eine besonders fleissige Gruppe die Gelegenheit sowie die gewonnene Zeit für Arbeiten im Probelokal.

In den nächsten Wochen nehmen die Musikantinnen und Musikanten aber statt Papier wieder die Instrumente in die Hand. Es wird kräftig geübt. Denn bereits am Sonntag 20. Oktober um 17 Uhr steht das Kinderkonzert auf dem Programm. Daniela Kalt erzählt die spannende Geschichte "Der schüchterne Drache" mit musikalischer Umrahmung durch die Brass Band Full.

Meistgesehen

Artboard 1