Männerriege Dulliken

Angeregtes Jahresprogramm der Männerriege

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege Dulliken
Ein Teil der zehn prämierten "Fleissturner" ohne zwei Grippe-Opfer.

Ein Teil der zehn prämierten "Fleissturner" ohne zwei Grippe-Opfer.

Obwohl die Grippe einige der standhaftesten Turner zuhause bleiben liess, trafen sich am 19. Januar 28 Mitglieder der Männerriege Dulliken im Alterszentrum Brüggli zur GV. Nach dem schmackhaften Nachtessen hielt Präsident Edi Hofer zusammen mit den Oberturnern Edgar Fölmli und Bruno Kunz Rückschau aufs vergangene Vereinsjahr. Neben turnerischen Höhepunkten wie dem Turnfest in Matzendorf und der bestens gelungenen Turnshow Ende November fanden vor allem der Skitag in Sörenberg, der Ausflug zum Arnisee und der Besuch der Höhlenkäserei Emmi in Kaltbach Erwähnung. Ebenso der Bewegungsanlass «Dulliken bewegt», der trotz trübem Wetter einen neuen Beteiligungsrekord erzielte.

Ein besonderer Fixpunkt in diesem Jahr ist das Kantonalturnfest im Niederamt vom 13. bis 24. Juni, das wir zusammen mit anderen regionalen Vereinen organisieren helfen und woran wir natürlich auch selber teilnehmen. In Rücksicht darauf fällt «Dulliken bewegt» aus. Die bisher vor den Sommerferien geplante Velotour wird zukünftig durch eine Kurzwanderung mit anschliessendem Grillhöck ersetzt. Zur guten Gewohnheit wird auch der gemeinsame Turnabend mit den Kollegen des MTV Wil/Starrkirch einmal im August. Der Herbstanlass sieht eine Führung im Fernsehstudio Zürich vor.

Kassier Edy Lütolf konnte entgegen dem budgetierten Verlust einen Gewinn von 1500 Fr. ausweisen. Dies dank einem Jubiläumszustupf zum 25. Helferdienst bei der Raiffeisen-GV sowie einem famosen Ergebnis bei der Turnshow. Da diese im Zweijahresturnus stattfindet, wird fürs laufende Jahr allerdings wieder ein Verlust erwartet.

Für ihren regelmässigen Turnbesuch wurden zehn Turner mit einer Fleissauszeichnung in Form einer Flasche Yvorne geehrt. Neben Spitzenreiter Bruno Kunz waren dies Roland Bitterli, Alex Franzelli, Max Eichenberger, Alois Bieri, Viktor Dormann, Albert Hubschmid, Walter Bärtschi, Edgar Fölmli und Albert Pezzei. Mit dem präsidialen Wunsch auf ein frohes und hoffentlich wieder unfallfreies Turnjahr schloss die angeregt geführte Versammlung.

Viktor Dormann

Meistgesehen

Artboard 1