Der Oltner IT-Unternehmer, Ehrenzünfter der Guggi Zunft zu Olten und designierter JCI Olten Präsident 2019 wurde mit der Ernennung zum Senator von JCI Switzerland für sein Engagement geehrt.

Die Senatorenernennung der JCI ist Mitgliedern vorbehalten, die sich in der Vergangenheit durch besondere Anstrengungen innerhalb der JCI ausgezeichnet haben. Es handelt sich um die höchste persönliche Auszeichnung und gilt auf Lebzeiten.

André Hess ist ein langjähriges Mitglied der JCI Olten und hat sich in verschiedenen Rollen auch auf nationaler Ebene bewährt. Deshalb ist seine Ernennung kein Zufall, sondern die logische Folge seiner Unermüdlichkeit. Er ist der fünfte Senator der JCI Olten, die mittlerweile rund 50 Aktiv- und Altmitglieder zählt.

Die, für ihn überraschende, Ernennung erfolgte anlässlich seines Präsidenten-Apéros im Lokal der Guggi Zunft zu Olten. Seit über 20 Jahren geht er im Zunftlokal ein und aus und so wählte er seine "zweite Heimat" ganz bewusst für die Eröffnung seines Amtsjahres. Nicht bewusst war ihm hingegen, dass eine Überraschungsdelegation aus Familie, Freunden und Senatoren aus der ganzen Schweiz sowie die Nationalpräsidentin, Claudia Chinello, dem geheimen Aufruf zu seiner Senatorenernennung gefolgt waren.

Die JCI Olten ist stolz, mit André Hess eine ehrenvolle Persönlichkeit, mit nationaler Strahlkraft, in ihrer Organisation zu wissen.