Jugendmusik Solothurn

Adventskonzert der JMS und der Musikschule Solothurn

megaphoneVereinsmeldung zu Jugendmusik SolothurnJugendmusik Solothurn

Es war nicht das erste Mal, dass das Adventskonzert der Jugendmusik Solothurn (JMS) in einem speziellen Rahmen stattfand. Dieses Jahr wurde dazu intensiv mit der Musikschule Solothurn zusammengearbeitet. Dies hatte zur Folge, dass nicht nur die beiden Bands der Musikschule, mit welchen man bereits mehrfach zusammengespielt hatte, sondern auch andere Schülerinnen und Schüler mitspielten. Zusammen ergab dies eine grosse Formation, welche die „Bühne“ vor dem Altar der Jesuitenkirche füllte. Da man nun ein grosses Orchester zusammensetzen konnte, fand dann auch das Konzert zweimal statt: Am 30. November und am 01. Dezember luden die JMS und die Musikschule zum gemütlichen Zuhören ein. Dieses dauerte dann nicht allzu lange – schliesslich wurde es ziemlich kalt in der Kirche, welche aufgrund der sensiblen Instrumente nicht geheizt werden durfte. Die meisten Stücke aus dem gemeinsam erarbeiteten Repertoire waren mit einer vorweihnächtlichen Note behaftet. So wünschte man den Besucherinnen und Besuchern auf musikalische Weise, und in unterschiedlichen Sprachen, ein frohes Weihnachtsfest. Nach dem Konzert wurde kräftig applaudiert und an beiden Abenden wurde nach einer Zugabe verlangt. Schlussendlich wurden die jungen Musikerinnen und Musiker dann mit einem Bänzli für ihr Können belohnt. Aus dieser Zusammenarbeit erhoffte man sich, die jungen Mitglieder der Musikschule nachhaltig für die Blasmusik begeistern zu können, damit sie vielleicht später einmal in einer anderen Formation an einem solchen Adventskonzert teilnehmen werden.

Meistgesehen

Artboard 1