Jugendmusik Solothurn

Adventskonzert der JMS mit der Musikschule Solothurn

megaphoneVereinsmeldung zu Jugendmusik SolothurnJugendmusik Solothurn

Ein weiteres Mal haben am 29. und 30. November die gemeinsamen Adventskonzerte der Jugendmusik Solothurn (JMS) und der Musikschule Solothurn in der gut besuchten Jesuitenkirche stattgefunden. Das Konzert ist von den beiden Formationen der Musikschule Solothurn eröffnet worden. Die Attacca-Band hat unter der Leitung von Franziska Baschung den Auftakt gemacht. Darauf verbreitet die Avanti-Band von Adrian Mira weihnachtliche Stimmung.

In seiner Ansprache bedankt sich der Präsident der JMS, bei der römisch-katholischen Kirchgemeinde und der Jesuitenkriche. Ein grosser Dank geht an die Hauptsponsoren der JMS. Auch die junge Künstlerin der JMS, welche für die Gestaltung des Plakates verantwortlich ist, wird nicht vergessen.

Im zweiten musikalischen Teil ist die JMS zu hören. Mit Stücken wie Game of Thrones von Ramin Djawari oder Stronger von Greg Krustin begeistert die JMS das Publikum. Mit Hallelujah wird weihnächtliche Stimmung in den Raum gebracht. Der Höhepunkt bildet das Zusammenspiel der Avanti-Band mit der JMS. A Renaissance Christmas scheint das richtige Stück für die Vorweihnachtszeit zu sein. Abgerundet wird das Adventskonzert mit einer Zugabe der JMS.

Meistgesehen

Artboard 1