Satus Lostorf

88. Generalversammlung, Melanie Schaad wurde Ehrenmitglied

megaphoneVereinsmeldung zu Satus Lostorf
Der Vorstand mit der neuen Aktuarin Petra Gerber und der abtretenden Ruth Rütsche, sowie dem neuen Ehrenmitglied Melanie Schaad und den geehrten Mitglieder Doris Quilitzsch und Urs Moll

Vorstand mit geehrten Mitglieder

Der Vorstand mit der neuen Aktuarin Petra Gerber und der abtretenden Ruth Rütsche, sowie dem neuen Ehrenmitglied Melanie Schaad und den geehrten Mitglieder Doris Quilitzsch und Urs Moll

Die 88. Generalversammlung des Satus Lostorf fand Mitte März im Eventraum der Firma Vogt AG statt. Der Präsident Markus Gubler durfte zu diesem Anlass rund

60 Aktiv- und Ehrenmitglieder begrüssen. Nach einem Apéro und feinen Nachessen wurde der geschäftliche Teil eröffnet.

Die vorliegende Traktandenliste wurde einstimmig genehmigt. Das Protokoll der letzten GV wurde gutgeheissen und dem Vize-Präsident Raffael Segna verdankt. Der Jahresbericht des Präsidenten und der Riegenleiter lagen in schriftlicher Form vor und wurden dankend verabschiedet. Die Jahresrechnung präsentiert von unserem Kassier Ernst Gubler schloss mit einem Minus von Fr. 7500.— ab. Dieser Fehlbetrag resultiert jedoch grösstenteils aus dem grosszügigen Beitrag seitens der Kasse an die Vereinsreise. Leider wurde auch unser Verein nicht von Demissionen verschont. Nach vielen Jahren Vorstandstätigkeit stellte Ruth Rütsche das Amt als Aktuarin zur Verfügung. Als Jugileiter demissionierten Melanie Schaad, Mirijam Graf und Colin Niederhäusern. Das Traktandum Wahlen konnte der Vorstand bereits im Vorfeld teilweise bereinigen. Als neue Aktuarin wurde den Anwesenden Petra Gerber vorgeschlagen, was von der Versammlung mit Applaus bestätigt wurde. Bei der Jugendriege versucht man die Vakanz mit bestehenden Leitern zu überbrücken. Bei den Mutationen hält sich die Mitgliederzahl mit zwei Neueintritten und zwei Austritten die Waage. Das Tätigkeits-programm findet im gleichen Rahmen wie in den vergangenen Jahren statt. Ein neues, überarbeitetes Spesenreglement soll dazu beitragen die Akzeptanz bei den verschiedenen Ausgaben zu regeln. Mehr zu diskutieren gab das Thema Abendunterhaltung. Da im Moment unser Verein mangels Jugikinder keine Unterhaltung durchführen kann, meldeten wir beim STV unser Interesse an, um an ihrem Unterhaltungsabend eine Plattform zu erhalten. Mit zwei Darbietungen und dem nötigen Arbeitseinsatz haben wir nun die Möglichkeit an diesem Anlass teilzunehmen. Wie jedes Jahr nahm das Traktandum Ehrungen viel Zeit in Anspruch. Für ihre langjährige Tätigkeit als Jugendriegeleiterin wurde Melanie Schaad unter grossem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Doris Quilitzsch (50 Jahre) und Urs Moll (60 Jahre) mit einem Blumenstrauss geehrt. Schlussentlich wurden die fleissigsten Turnerinnen und Turner sowie die Chargenverantwortlichen mit einem Präsent bedacht.

Ein feines Dessert, gepaart mit viel Gesprächsstoff bildeten den Abschluss einer regen Generalversammlung.

Rudolf Hasler

Meistgesehen

Artboard 1