Es wurde geschunkelt, gelacht und gesungen. Sogar die ältesten Bewohner getrauten sich wieder einmal zu tanzen! Für Feststimmung sorgte der in der Region bestens bekannte Albert aus Tirol. Die Küchenmannschaft zauberte ein schmackhaftes und hervorragendes Essen auf die Tische: Weisswürstel, Knödel, Braten und feiner Krautsalat. Dazu gab es natürlich auch Brezel und ein gutes Bier! Im festlich dekorierten Saal war das Aktivierungsteam für das Wohlbefinden der Bewohner zuständig. Die Pensionäre und ihre Gäste sowie die externen Festbesucher konnten einen ausgelassenen Nachmittag und Abend geniessen. Die Bewohner blühten bei diesem Ambiente auf und fühlten sich um Jahre jünger. Höhepunkte waren der Tanz und die Polonaise, an der selbst Personen im Rollstuhl teilnahmen. Manch einen plagten am anderen Tag die freigetanzten Muskeln. Die Pensionäre, die Gäste und die Angestellten freuen sich bereits heute auf das nächste Oktoberfest mit Alber aus Tirol, am Samstag, 21. September 2019, wenn es im Seniorenzentrum wieder heisst: „O’zapft is“.

Monika Gutherz