Der bewusste, zugelassene Atem kann in Krisensituationen ein treuer Begleiter sein, der innere Kräfte freisetzt. Im Krebsliga-Workshop «Inneren Halt finden durch Atmung» lernen die Teilnehmenden die unterschiedlichen Aspekte des Atems kennen. Übungen, die auch im Alltag einfach anwendbar sind, sollen Krebsbetroffenen helfen, die Atmung wahrzunehmen und gezielt einzusetzen.

Workshop «Inneren Halt finden durch Atmung»: Dienstag, 30. Januar 2018, 14 bis 17 Uhr in Solothurn. Leitung: Franziska Kiener Ritler.

Anmeldung: Krebsliga Solothurn, Telefon 032 628 68 10, info@krebsliga-so.ch
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.