Buchs (AG)

Winterausmarsch der Männerturner

megaphoneaus Buchs (AG)Buchs (AG)

Mildes und sonniges Winterwetter begleitete 144 Männerturner des Kreisturnverbandes Aarau-Kulm zum traditionellen Winterausmarsch in Buchs. Der obligate Fussmarsch führte die grosse Schar dem Bahntrassee der WSB entlang zum Neubau der Fa. ENIWA( früher IBA). Im grossen Kantinenraum wurden uns vom CEO Hr. Scherrer die Tätigkeiten, Projekte und Ausblicke der Firma näher gebracht. Die Tendenzen in den Sparten Energie, Wärme und weg von fossilen Brennstoffen sind bei ENIWA erkannt und fliessen in ihre Beratungen mit den Kunden ein.

Nach diesem „Boxenstop“ , führte unsere Wanderung am zukünftigen Fussballstadion vorbei und auf einem Nebenweg wieder zum Tagungslokal bei der ref. Kirche in Buchs. Nach der Begrüssung durch Gusti Ballmer, der Vorstellung unserer Gemeinde durch den Gemeinderat Toni Kleiber, führte der Kreisobmann Ruedi Senn durch die weiteren Traktanden des Programms. Die Ehrung der ältesten Turner, mit 99 Jahren auch Chary Waeber aus Buchs, wurde der offizielle Teil beendet. Nach den etwas ernsteren Themen lockerte das Nostalgiechörli Buchs die Stimmung im Saal mit altbekannten Schlagermelodien. Dass Turner auch Sänger sind, hat man spätestens jetzt bemerkt. Beim Zobig und anschliessendem Dessert spürte man den begehrten Austausch vieler Turnkameraden. Man erzählte von Faustball, Turnfest, Ausflügen und halt was gerade interessant ist. Nun war alles gespannt auf die Tombola, welche von den namhaften Firmen in unserer Gemeinde gespendet wurde. Neben Sackmesser, Schokolade, Teigwaren und Duschmittel war da auch noch ein Zelt vom ETF 2019 zum gewinnen.

 Die Zeit rückte gegen 18.00h, doch nicht alle wollten nach Hause. So wurde nochmals eine Singrunde mit dem Nostalgiechörli eingeläutet. Mit der Erinnerung an einen sehr gemütlichen Winterausmarsch traten nun alle ihren Heimweg an. Die Männerriege Buchs dankt allen für’s Erscheinen und wünscht  alles Gute

Gusti Ballmer

Meistgesehen

Artboard 1