Einmal mehr wird für junge Musiker aus Balsthal die erste Frühlingsferienwoche zum Trainingslager. Statt auszuschlafen heisst es nun üben, üben und nochmals üben.

Seit letztem Sonntag befindet sich das Jugendblasorchester Young Harmonists  mit 56 Teilnehmenden im Wallis, um in Register- und Gesamtproben ein neues Konzertprogramm einzustudieren. Das Lagerhaus Tärbinu in Visperterminen bildet dabei für die Jungen seit 2004 jährlich für eine Woche das zwischenzeitliche Zuhause, in welchem geprobt, gespielt, gegessen und geschlafen wird.  

Kinder im Primschulalter, Teenager und junggebliebene Erwachsene erleben gemeinsam den Lageralltag und erarbeiten in zwei Niveaugruppen ein ansprechendes musikalisches Programm. Bemerkenswert ist, dass trotz täglich bis zu acht Stunden Probe diese Woche für die Jungen als Highlight des Jahres bezeichnet wird. Mitverantwortlich für die Erfolgsgeschichte des Lagers - es findet bereits zum 19. Mal statt - dürfen mitunter die erfahrene Lagerleitung, die kompetenten Gesamt- und Registerleiter und das engagierte Küchenteam sein.

Gespannt warten die Daheimgebliebenen aufs Lagerabschlusskonzert vom kommenden Wochenende. Verantwortlich als musikalischer Gesamtleiter zeichnet erstmals Hans Burkhalter, der gleichzeitig seit Jahresbeginn auch die Leitung der Junior und Young Harmonists innehat. Als langjähriger Lagerregisterleiter und Dirigent der Musikgesellschaft Konkordia Balsthal ist er bei den Teilnehmenden bereits bestens bekannt und geschätzt. Unterstützt wird er durch Ruedi Jenni, der die Nachwuchsformation Junior Harmonists wie gewohnt während des Lagers dirigiert.

Konzertbeginn: Sonntag, 17. April 2016, 11.00 Uhr im Kultursaal Haulismatt, Balsthal, Eintritt frei; Kollekte, Verpflegungsmöglichkeit im Anschluss ans Konzert