Vor kurzem durfte der Frauenverein Kappel-Boningen zur Vortragsreihe «Wenn das Sehvermögen nachlässt» einladen.
Eine stattliche Anzahl interessierte Männer und Frauen fanden den Weg in den Pfarreisaal Kappel, wo sie von Dr. Alex Heuberger Augenarzt, Frau Graf Fachstelle Fokus Olten und Frau Nussbaumer aus Wisen erwartet wurden.
Dr. Alex Heuberger Facharzt FMH Augenheilkunde & Augenchirurgie erzählte mit grosser Leidenschaft aus seinem Berufsalltag und den Herausforderungen komplizierter Spezialeingriffe. In seinem Kompetenz-Zentrum am Hauptsitz in Olten sind besonders heimtückische Augenkrankheiten die Aufgabe der Spezialisten. Grauer Star, Grüner Star, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Operationen von Tränenweg und Augenlidern um hier nur einige zu nennen.
Im Anschluss stellte uns Frau Claudia Graf die Stellenleiterin von Fokus Plus in Olten die Fachstelle vor. Die Beratung und Rehabilitation von Menschen mit visuellen Einschränkungen ist die Kernkompetenz der Fachstelle. Als Fachpersonen kennen sie die Bedürfnisse und Probleme von blinden und sehbehinderten Menschen im Alltag. Im persönlichen Gespräch gehen sie auf Ihre Situation ein und beraten Sie bei all Ihren Anliegen. Sehbehinderten, die im Kanton Solothurn und Umgebung wohnen bieten wir eine umfassende Hilfe und Unterstützung an. Wir fördern die Selbstständigkeit und verbessern damit die Lebensqualität. Bezugs- oder Betreuungspersonen sowie Arbeitgebern vermitteln wir umfassende Informationen und kompetente Beratung.
Den Abschluss des Vortragsabends hielt Frau Rita Nussbaumer von Wisen. Sie erblindete durch eine Erbkrankheit und ist seither mit dem Blindenstock aber voller Tatendrang unterwegs. Mit ihrem Charm und ihrer fröhlichen Art erzählte sie aus ihrem Alltag. Lange Zeit arbeitet sie in der «Blinden Kuh» in Basel, wo sie im Team von blinden Mitmenschen die sehenden Gäste mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnte. Mittlerweilen ist sie pensioniert und verwöhnt ihre Familie mit ihren feinen Kochkünsten. Abschliessend beim feine Apero wurde rege diskutiert und Fragen beantwortet. Herzlichen Dank den drei Referenten für den informativen und interessanten Fachvortrag. Elsbeth Jäggi FV Kappel-Boningen
Weiter Infos der Vereinstätigkeit unter www.frauenverein-kb.ch