Solothurn

Weissenstein Runners in Budapest

megaphoneaus SolothurnSolothurn
Nach dem Empfang der Startnummern auf der Margareteninsel.

Gruppenfoto

Nach dem Empfang der Startnummern auf der Margareteninsel.

Weissenstein Runners am Budapester Halbmarathon und 10km-Lauf

Vor kurzer Zeit reiste eine Gruppe Weissenstein Runners nach Budapest, wo einzelne am Halbmarathon oder am 10km-Lauf teilnahmen. Leider konnten nicht alle Angemeldeten mitrennen, da Verletzungen noch nicht auskuriert waren. Trotz starkem Wind und warmen Temperaturen genossen die LäuferInnen die abwechslungsreiche Strecke der Donau entlang über einige der zahlreichen Brücken, mit Start und Ziel auf der Margareteninsel beim Wasserturm. Tatkräftig wurden sie von den Begleitpersonen am Strassenrand durch Anfeuern unterstützt. Alle durften mit ihrer Leistung zufrieden sein und nach der Ziellinie die verdiente Medaille in Empfang nehmen. In den folgenden Tagen gab es Sightseeing. Der Burgpalast im Stadtteil Buda, eine gewaltige Anlage, die Kettenbrücke, das Parlament, das imposante Wahrzeichen der Stadt, an der Donau gelegen, die Freiheitsstatue auf dem Gellértberg mit prachtvoller Rundsicht und auch eine nächtliche Fahrt mit Abendessen auf der Donau standen auf dem Programm. Selbst die Erholung kam nicht zu kurz. Eines der vielen Thermalbäder lud zum Entspannen ein. Viel zu schnell führte uns ein Flug wieder in die Schweiz zurück.

Meistgesehen

Artboard 1