Am Wochenende vom 31.08.+1.09.13 fanden sich 30 gutgelaunte VMK-ler mit Anhang und Freunden zum Wanderweekend ein. Per Bahn ging es von Solothurn nach Erlenbach. Dort bestiegen wir die Gondel um auf das Stockhorn zu gelangen. Leider verdarb uns der Nebel die Sicht in die Ferne. Wir genehmigten uns dort einen Kaffee und marschierten dann los in Richtung Gurnigel via Leiternpass. Dort übernachteten wir im Berghaus. Bei gutem Essen und Trinken hatten wir einen lustigen Abend, der für ein paar spät endete! 

Nach einem stärkenden Morgenessen ging der Marsch weiter über die Höhenwanderung Selibüel über den Naturpfad nach Lotharsturm nach Ottenleuebad. Leider war uns auch jetzt der Wettergott nicht gut gesinnt. Es herrschte wieder Nebel, der uns die wunderbare Sicht verspeerte.

Doch wir liessen uns die Laune nicht verderben und im Restaurant Ottenleuebad gönnten wir uns ein feines Dessert zum Abschluss.

Mit dem Bus fuhren wir zum Bahnhof Schwazenburg und mit dem Zug weiter nach Hause.

Müde und zufrieden verabschiedeten wir uns am Bahnhof in Solothurn. Vielen Dank Ewald Schnyder für die tolle Wanderung. Wir freuen uns auf die Nächste!

von Pia Schnyder