Bellach

Wandergruppe Seerose auf Schneeschuh-Tour

megaphoneaus BellachBellach
..

«Wo Berge sich erheben, da gibt es manchmal Schnee…» - und so freuten sich natürlich einige Mitglieder der Wandergruppe Seerose Bellach, dass die längst geplante Schneeschuhtour tatsächlich am 6. Februar durchgeführt werden konnte, erst noch in unseren heimischen Jurahöhen. Zwar war eine Variante ohne Schnee vorgesehen, doch die aktuelle Schnee-Gelegenheit wollten wir uns nicht entgehen lassen. Wer noch keine Schneeschuhe hatte, konnte sich von Mitgliedern solche ausleihen. Insgesamt waren wir 13 gutgelaunte Personen.

Unser Wandertag begann mit der Zugfahrt nach Grenchen. Dort stiegen wir in den Bus um, der uns zum Grenchenberg führte. Schon auf der Fahrt bergauf waren wir gespannt, wieviel Schnee denn wirklich liegen und wie sich das Wetter entwickeln würde. Tatsächlich kam die Sonne zum Vorschein, was unseren Ausflug trotz kaltem Wind genüsslicher machte. Dann wurden die Schneeschuhe angeschnallt. Wer zum ersten Mal dabei war, dem/der wurde geholfen. Gamaschen waren diesmal nicht nötig, aber Stöcke, Mützen und Handschuhe waren ein Muss. Gut eingepackt und voller Elan ging es los, diverse Hügel rauf und runter. Mit der Zeit wurde nicht mehr so viel geschwatzt, die Anstrengung war nicht zu unterschätzen.

Nach einer Stunde war eine Trinkpause angesagt, und an einer windgeschützten Stelle konnte das mitgebrachte Sandwich genossen werden. Zwischendurch hielten wir inne, um die Aussicht auf die Alpen zu geniessen. Auf dem Weitermarsch begegneten wir einer Gruppe aus Biel, ebenfalls mit Schneeschuhen. Wie das so ist auf Bergtouren, man grüsst sich und wechselt meist ein paar Worte. So entstand kurz eine lange Schlange fröhlicher, buntbekleideter Wanderer und Wanderinnen.

Nach unserer Rundwanderung von etwas mehr als zwei Stunden kehrten wir im Berggasthof ein und genossen die Wärme und einen kleinen Imbiss. Wir hatten noch genug Zeit für das gemütliche Beisammensein, durften aber die letzte Abfahrt des Autobusses nicht verpassen.

Sollte uns in dieser Saison der Himmel nochmals Schnee bringen, würden wir gerne wieder eine kleine Tour unternehmen. Wer die Stille beim Schneeschuhwandern über Felder und durch kleine Wälder in der weissen Pracht mal erlebt hat, wird es immer wieder gerne tun.

von Verena Boscos / Erich Struss

Meistgesehen

Artboard 1