Eppenberg-Wöschnau

Vier Köpfe für die SVP

megaphoneLeserbeitrag aus Eppenberg-WöschnauEppenberg-Wöschnau

Die Ortspartei Schönenwerd hat für die Gemeinderatswahlen nominiert.

Die SVP Schönenwerd stellt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern vier Kandidaten zur Auswahl, die seit vielen Jahren im Dorf leben und politische Erfahrung auf kommunaler Ebene mitbringen:

Walter Fürst, Berufsoffizier, Mitglied Wahlbüro, Delegierter Feuerwehr, Vizepräsident ARA, im Gemeinderat seit 2005.
Gerda Graber, ausgeb. med.techn. Radiologieassistentin und Flight Attendant, Teilzeit-Angestellte Einwohnergemeinde Schönenwerd, Mitglied Kreis- und Bezirksschulkommission, Präsidentin SVP Schönenwerd, im Gemeinderat seit Juli 2008.
Johannes Brons, Unternehmer, Vizepräsident Jugendausschuss, Mitglied Alterskommission, Ersatzmitglied Gemeinderat.
Kurt Jenelten, Teamleiter, Ex -Mitglied Kreisschulkommission und Umwelt-und Gesundheitskommission, Delegierter „Aarau eusi gsund Stadt", Ersatzmitglied Gemeinderat.

Ein weiteres Kriterium für die Nomination war die bestehende Möglichkeit, neben familiären und beruflichen Engagements die notwendigen zeitlichen Ressourcen für das Amt eines Ressort-Gemeinderates zur Verfügung zu stellen.
Hauptanliegen der SVP sind ein gesunder Finanzhaushalt und Vermeidung von Steuererhöhungen, vermehrte Polizeipräsenz im Dorf, konsequente Bekämpfung von Vergehen wie Gewalt, Littering, Vandalismus und Raserei. Die SVP setzt sich auch auf Gemeindeebene ein für den Erhalt unserer Demokratie und der schweizerischen Kultur, sowie für weniger Einmischung des Staates, der sowohl der Bevölkerung als auch den Gemeinden zunehmend bürokratische Vorschriften und unausgereifte Reformen aufbürdet. Wichtige Anliegen sind weiter die Pflege einer attraktiven Freizeit-Infrastruktur, eine faire Unterstützung der Dorfvereine, optimale Rahmenbedingungen für das Gewerbe und die öffentlichen Schulen sowie eine Integrationspolitik, die fördert, aber auch gegenseitig fordert.

Die SVP Schönenwerd will auch in der kommenden Amtsperiode mit zwei Sitzen im Gemeinderat Verantwortung mittragen und anstehende Geschäfte mitgestalten. (ggs)

Meistgesehen

Artboard 1