Solothurn

Vereinsreise des Frauenturnverein Solothurn

megaphoneaus SolothurnSolothurn
Auf der Rigi Kulm 1797 m

Frauenturnverein Solothurn

Auf der Rigi Kulm 1797 m

Am Donnerstag ,den 23.Mai 2019 fand die Vereinsreise des Frauenturnvereins Solothurn statt.

23 Frauen fuhren um 8.00 Uhr mit dem Car nach Sempach, dort machten wir einen Kaffee halt im Wirtshaus zur Schlacht.

Nach der Stärkung wurde die Fahrt nach Arth Goldau fort- gesetzt.

Von Arth Goldau ging es mit der Zahnradbahn auf die Königin der Berge, der Rigi Kulm.

Mit 1797 m ü. M. ist Rigi Kulm der höchste Gipfel der Rigi. Der Blick schweift über 13 Seen und ein Meer aus Gipfelzacken. Der 360°-rund-um-Blick ist legendär.

in nördlicher Richtung über Ägerisee, Lauerzer- und Zugersee in Richtung Zürich. Im Nordwesten erblickt man das von weiteren Seen gesäumte Schweizer Mittelland bis zum Schwarzwald und zu den Vogesen. Der Süden präsentiert sich mit der hoch hinausragenden und Schnee bedeckten Alpenkette wiederum komplett anders und auf seine Art atemberaubend und faszinierend.

Im Rigi Kulm Hotel konnten wir ein feines 3 Gang Menue geniessen.

Nach dem Mittagessen fuhren wir mit der Zahnradbahn nach Vietznau.

Ab Vitznau  erlebten wir Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee - auf dem Motorschiff Diamant, mit einem Fassungsvermögen von 1'100 Personen in Richtung Luzern.

In Luzern im „Inseli“ stiegen wir in den Car und machten uns um 16.00 Uhr auf die Heimfahrt zu den Ausstiegsorten.

Wir durften einen herrlichen abwechslungsreichen Tag geniessen.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen, die mir das Vertrauen geschenkt haben und an der Reise Teilgenommen haben.

                   Luciana Grossenbacher

Meistgesehen

Artboard 1