Vereinsreide Volkstanzgruppe Eggenwil

Gut gelaunt starten wir am Samstagmorgen um 08.00 Uhr zu unserer Vereinsreise. Unser Ziel ist es, zwei wunderschöne Tage im Bündnerland zu verbringen.

Im Restaurant Tellsplatte machten wir den Kaffeehalt und genossen auf der Terrasse Kaffee und Gipfeli. Weiter fuhren wir über Andermatt nach Vals.

Da bestiegen wir die Gondelbahn und fuhren nach Gadastatt wo wir das Mittagessen einnahmen.

Anschliessend folgte eine zweisündige wunderschöne Wanderung nach Zervreila.

Auf der Terrasse des Restaurant Zervreila genossen wir einen Drink oder Dessert. Einige fuhren mit dem Trottinet und die andern mit dem Postauto zurück nach Vals.

Mit dem Car ging es dann weiter zum Hotel Eden in Ilanz wo wir übernachteten.

Nach einem reichhaltigen Nachtessen wurden wir von der Trachtengruppe Ilanz überrascht die uns einige Tänze zeigten. Anschliessend konnten wir mit den Ilanzern einige Volkstänze zum Besten geben. Herzlichen Dank der Gruppe Ilanz, dass sie uns den Abend mit ihren Tänzen verschönerten.

Nach dem Morgenessen fuhren wir nach Mulin / Schnaus zu einer alten Historischen Werkstatt mit Wasserrad.

Ueli Giger machte mit uns eine Führung in die Vergangenheit und es wurde keinem langweilig, man merkte, dass Ueli mit Herz und Seele diese Historische Werkstatt am Leben erhalten will.

Seine Frau und der Bruder von Ueli machten das Buffet für das Mittagessen während dieser Zeit bereit.

Gegen 12.00 Uhr fuhren wir weiter nach Unterterzen wo wir mit dem Kursschiff (bei Kaffee und einem Stück Torte) nach Weesen fuhren.

Der Car wartete auf uns an der Schiffstation in Weesen und weiter ging es zum Zvierihalt nach Benken und anschliessend zurück nach Eggenwil.

Zwei wunderbare, gemütliche Tage, mit lachen, Spass und fröhlichen Gesichtern, verbrachten wir im schönen Bündnerland.

Auch das Wetter meinte es gut mit uns, das ganze Wochenende strahlend blauer Himmel.

Herzlichen Dank euch allen, es war einfach schön mit euch und für euch eine Volkstanzreise zu organisieren.

Werni und Christa Vogel