Dieses Jahr fand das traditionelle Showturnen des Turnvereins Subingen wieder an der Auffahrt, Donnerstag 09. Mai 2013, vor dem 1. Turnfest statt und war somit eine hervorragende Möglichkeit, den Stand der jeweiligen Programm zu testen.

Die Turner und Turnerinnen trafen sich vor dem Beginn des Showturnens zur Vorbereitung des Geländes, damit das Showturnen rechtzeitig beginnen konnte. Die Mitglieder des 50er Clubs erfreuten sich vor dem Showturnen am umfangreichen Apéro, welches mit vielen Leckerbissen gespickt war. Langsam aber sicher waren unsere Mitglieder des 50er Clubs fast vollständig eingetroffen und auch die Galerie in der Mehrzweckhalle Subingen war erfreulich gut besetzt. Nach dem Aufwärmen fiel der Startschuss der Turnprogramme. Angefangen mit der Gerätekombination der Jugend, gefolgt von der Gerätekombination der Aktiven folgte die Gymnastik Bühne der Aktiven. Anschliessend durften wir nach längerer Absenz die Männerriege Subingen an unserem Showturnen begrüssen, welche die Zuschauer mit einem eingebauten "Gangnam Style" in ihrem Turnprogramm  begeistern konnten. Anschliessend zeigte unsere junggebliebene Frauenpower (35+) ihr Programm und zum Abschluss in der Halle die Teamaerobic, welche den Zuschauern nochmals so richtig einheizte. Anschliessend wurde ein kurzer Unterbruch eingelegt, damit sich Zuschauer sowie Turner und Turnerinnen rechtzeitig nach draussen begeben konnten, wo das Aussenprogramm mit der Grossfeldgymnastik der Aktiven startete, gefolgt von der Gymnastik Grossfeld der Jugend und zum Schluss die Gymnastik Kleinfeld. Am Anschluss konnte mit warmen Wetter und doch ab und zu unter Sonnenschein grilliert (dieses Jahr verirrten sich gottseidank nur 2 Maiskolben und nicht noch mehr Gemüse auf dem Grill) und anregende Gespräche geführt werden. So endete das Showturnen bei gemütlichen Beisammensein.

Wir danken an dieser Stelle den Mitgliedern des 50er Clubs für das Vertrauen in den Verein sowie jedem Freund des Turnvereins Subingen, Familien und Bekannten fürs Vorbeikommen.

Ein Dank geht an dieser Stelle dem 50er Club Teamlead Karin Büttikofer und Regula Stampfli für die Betreuung der 50er Club Mitglieder sowie der geleistete Arbeit für den 50er Club. Auch ein Dank unserer langjährigen Sponsoren der Bohrex AG Beat Rudolf von Rohr, der Mobiliar Daniel Hefti sowie der Raiffeisenbank Wasseramt Mitte.