Lostorf

Turnerunterhaltung des STV und SATUS Lostorf

megaphoneaus LostorfLostorf
Alpenzauber in Lostorf

Alpenzauber in Lostorf

Alpenzauber in Lostorf

Lostorf – unter dem Motto „Alpenzauber“ begeisterte der Turnverein STV und SATUS an der diesjährigen Turnerunterhaltung.

Die diesjährige Turnerunterhaltung – neu am Freitag-Abend, Samstag-Nachmittag und Samstag-Abend - des Turnverein STV + SATUS Lostorf stand unter dem Motto „Alpenzauber“. Bereits beim Eintreten in die zur Alphütte verwandelte Mehrzweckhalle zeigte sich das Foyer wunderbar dekoriert und entführte die Besucher in den Zauber der Alpen.

Getreu dem Motto des Abends wurden die rund 950 Zuschauer auf die Alm mitgenommen. Das Regieteam um Susanne Rindlisbacher, Patrick Wermuth, Jan Belke und Luca Christen hatte mit ihren Sketches die Lacher auf ihrer Seite und stellte die Überleitung zur nächsten Darbietung humorvoll dar.

Nachdem sich die ersten Gäste auf der Alm eingefunden hatten, kamen mit dem MuKi-Turnen s'Heidi und der Geissenpeter an und lockten mit dem "Jö-Effekt" die Besucher an. Die rund 20 Kinder des KiTu warteten mit einem Waldspaziergang auf. Die Jugend des SATUS folgte mit einer Wanderung auf die Alp und gesellte sich zum Alpenzauber dazu. Im Garten ist in dieser Zeit einiges los – die Alpenmonster der Jugi Knaben Unterstufe treiben sich herum. Weiter geht’s mit "Let's go Party" wo die Mädchen der Jugi Unterstufe mit einer fetzigen Darbietung auftrumpften. Wo so viel Betrieb ist braucht die Alm auch einmal eine Pause, doch der (Alp)-Traum, welche die Jugi Mädchen der Mittelstufe verfolgt lässt nicht lange auf sich warten. Mit den Schürzenjägern wurde der erste Teil durch die Turner abgerundet und liess die Alm pulsieren.

Frisch gestärkt warten nach der Pause die Jungturner im Kletterpark mit einer gekonnten Barrendarbietung auf. Oje – Stromausfall auf der Alp - die Volleyballerinnen des U23 haben sich ebenfalls auf der Alm eingefunden und begeisterten das Publikum. Die Jäger dürfen natürlich auch nicht fehlen – das Volleyball ü32 bevölkerte mit ihrer Darbietung die Alm. Im Funpark der Jugi Knaben Oberstufe ging es mit einer bunten Trampolin-Vorführung wild zu und her. Der Winter liess nicht lange auf sich warten und der SATUS fand sich auf den Skiern auf der Alm ein. Die Turnerinnen heizten mit einer abwechslungsreichen Nummer unter dem Motto – Ausflug auf die Alm - ein. Die Besucher aus Japan wunderten sich ob des vielen Betriebes auf der Alm und liessen sich durch das Volleyball U17 verzaubern. Mit It's Partytime folgte der Abschluss zur bunten Alpenzauber-Fete.

Die Besucherinnen und Besucher würdigten ihrerseits die Leistungen der Turnerschar mit grossem Applaus und „Zugabe-Rufen“. Rund 2 1/2 Stunden wurden die Zuschauerinnen und Zuschauer in das vielseitige und frohe Alm-Leben des Turnens mitgenommen. Ein durch und durch gelungenes Programm, welches Akteure und Publikum gleichermassen begeisterte. Mehr davon gibt es voraussichtlich in drei Jahren, wenn es wieder heisst: „Herzlich willkommen zur Turnerunterhaltung des Turnverein STV Lostorf“ vielleicht erneut unter der Co-Produktion des SATUS Lostorf.

Meistgesehen

Artboard 1