Lohn - Ammannsegg

TCS Regionalgruppe Bucheggberg-Wasseramt-Solothurn (BuWaSo) bei der KAPO Solothurn

megaphoneaus Lohn - AmmannseggLohn - Ammannsegg
Teilnehmer der Regionalgruppe TCS BuWaSo

Teilnehmer der Regionalgruppe TCS BuWaSo

Die TCS Regionalgruppe BuWaSo hat für am 6. August 2019 zum Besuch der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn (KAPO) eingeladen. Der diesjährige Besuch bei der KAPO Solothurn war nach dem letzten Jahr, der zweite. In der Schanzmühle in Solothurn, dem Hauptquartier der KAPO konnten über 20 Teilnehmer/-innen begrüsst werden.

Im ersten Teil wurden die Arbeiten der Polizei erklärt und erläutert. Diese Aufgaben sind sehr verschieden und weitläufig, sprich gehen von kleinen einfachen bis zu grossen, sehr schwierigen und gefährlichen Aufgaben. Das Spektrum geht von Prävention bis zum Einsatz mit Ersthilfe in schwierigen Situation und Massnahmen, dass nichts Schlimmeres weiter folgt. Anschliessend konnte mit dem Einblick in die Alarmzentrale sowie mit einem Videofilm die Polizeiarbeit näher gebracht werden.

Auf der Alarmzentrale laufen alle Notrufe zusammen. Die seit 1999 gültige Notrufnummer für alle Notrufe lautet 112/117. Es wird anschliessend triagiert, was für die Polizei, Feuerwehr und Sanität ist, respektive die Einsätze werden gemeinsam koordiniert.

Wir danken dem Team der KAPO Solothurn für die tolle Führung sowie allen Teilnehmern/-innen für Ihr Interesse und für die Teilnahme beim Besuch.

Für die Regionalgruppe TCS BuWaSo, Philippe Arnet

Meistgesehen

Artboard 1