Es ist eine Auswahl seiner neusten Zeichnungen, die ab dem 18. August im Infocenter City West zu bestaunen sind. Entstanden sind sie in den vergangenen Monaten, nach einer langen Phase, wo der Künstler aus gesundheitlichen Gründen seinem kreativen Schaffen nicht nachgehen konnte.

In seinen Werken verarbeitet Mario Bernhard Cavoli Bilder, die ihm oft unerwartet tagtäglich begegnen. Es sind jedoch nicht die Geschehnisse in seiner Umgebung oder in der Welt, die er in seinen Werken sichtbar macht. Sie sind lediglich Auslöser für seine inneren Bilder, die er zum Ausdruck bringt. So kommentiert Cavoli auch seine Arbeit: „Kunstschaffen ist ein kontinuierlicher Denk- und Arbeitsprozess, der auch gesellschaftspolitisch wichtig ist und wirkt, wirken soll. Wichtig ist mir beim Arbeiten die Erfahrung; es gibt nichts, das falsch ist und immer sind Möglichkeiten gegeben zur Veränderung. Vorausgesetzt ich lasse mich auf diese ein und nehme die Auseinandersetzung mit dem was ist und wie es sein könnte an.“

Zeichnen ist seit Beginn der langjährigen Tätigkeit als visuell Schaffender die bevorzugte Technik von Cavoli. Schon in seinem erlernten Beruf als ‚Gürtler’, wo er Kronleuchter und kirchliche Kultgegenstände entwarf und herstellte, spielte das Zeichnen eine wichtige Rolle.

1945 in Basel geboren, lebt Mario Bernhard Cavoli mit seiner Familie seit bald 30 Jahren in der Weststadt. Ab 1983 stellte er seine Werke regelmässig in zahlreichen Galerien und kantonalen Jahresausstellungen aus. Cavoli ist Mitglied im Berufsverband für visuelle Kunst Visarte, vom Kunstverein Solothurn und dem Künstlerhaus Schmiedengasse 11, Solothurn.

Die Quartierarbeit Solothurn West organisiert regelmässig Ausstellungen von Kunstschaffenden, die in der Weststadt leben und sorgt dafür, dass lokale Kunstschaffende mit ihrem Werk im Quartier präsent sind und wahrgenommen werden.


Veranstaltungshinweise zur Ausstellung und Vernissage:

Mario Bernhard Cavoli. Tagwerke.

Infocenter City West, Brunngrabenstr. 2, 4500 Solothurn

Vernissage:     Donnerstag, 18. August 2016, 19 Uhr.

Ausstellung:   18. August bis 28. Oktober 2016

Öffnungszeiten: Dienstag 10-12 Uhr und Mittwoch 16 - 18 Uhr
oder nach Vereinbarung: mario-cavoli@bluewin.ch  
079 271 67 10