Als Saisonabschluss reisten die Schönenwerder Synchronschwimmerinnen an den Zürisee Cup nach Bülach.

Für die jüngsten Schwimmerinnen, welche erst während der letzten Saison dem Verein beigetreten sind, war es gleichzeitig Wetkampfpremière. Das Team mit Jeanne Leuthard, Larissa Burgener, Lena Trüssel, Lorena Hermann und Lorena Fahrni erreichte bei den Novizen den guten 11. Rang. In der gleichen Kategorie zeigte die bereits routiniertere Gruppe mit Sascha Martinez, Laura-Sophie Näf, Giuliana Roca, Irene Brienza und Ronja Bitterli ebenfalls ihre Kür. Als 7. mussten sie sich vor allem von den grösseren Vereinen geschlagen geben.

Kathrin Heiniger, Schönenwerd