Es gehört seit Jahren zur schönen Tradition, dass Franz und Rita Pfluger-von Arx den gesamten Erlös aus dem Weihnachtsstübli im Altgraben in Neuendorf einem gemeinnützigen Zweck zukommen lassen. Jüngst durfte die Familie Pfluger, die seit Generationen Weihnachtsbäume verkauft, dem Blumenhaus Buchegg einen Cheque über 1000 Franken überreichen. Institutsleiter Thomas Suter freut sich über diese Grosszügigkeit: «Wir wissen diese enorm zu schätzen.» Das Blumenhaus Buchegg bietet Menschen mit einer geistigen, körperlichen und mehrfachen Beeinträchtigung einen Lebensort mit Bildungsstätte und Arbeitsplatz.   mgt