Solothurn

Soroptimist-Adventsaktion: Firmen schenken Lebkuchen für Quartierspielplätze in Solothurn

megaphoneaus SolothurnSolothurn

Kinder des Quartierspielplatzes „Güggi“ in Solothurn verzieren Lebkuchen, regionale Firmen erwerben sie und schenken sie zum Beispiel ihren Mitarbeitenden – dies die Idee der diesjährigen Adventsaktion der Soroptimistinnen Solothurn. Eine Idee, die auf ein reges Interesse bei den Kindern und bei den angefragten Firmen stiess. Mit Engagement und Freude rollten die Kinder Marzipan aus und schmückten die runden Lebkuchen mit Mandeln. So entstanden sonnige Lebkuchengesichter als Geschenke in der Adventszeit.

Mit der diesjährigen Adventsaktion setzt der Soroptimist Club Solothurn die Unterstützung für zwei Projekte fort: Für die Quartierspielplätze Solothurn und für das Waisenhaus Burkina Nooma in Burkina Faso, Westafrika.

Dank grosszügiger Unterstützung der Bäckerei Trüssel mit Zutaten, dem tollen Einsatz der Kinder und Betreuerinnen und dank den Firmen, die Lebkuchen erworben haben, wird ein schöner Batzen erwartet. Unter anderen haben folgende Firmen mit ihrem Lebkuchenkauf die beiden Projekte unterstützt: Devaud und Marti AG (Bellach), Villiger Treuhand AG (Biberist), LxBxH Gauch AG (Kirchberg), aida Beratungen GmbH, Baloise Bank SoBa AG, cleveress gmbh, Goldschmied Hofer AG, olai GmbH web + mobile (alle Solothurn), Auto Weber AG, Bosch Car Service (Zuchwil), a.m.burki vermögensverwaltung (Zürich).

Meistgesehen

Artboard 1