Zuchwil

Sommerfest des reformierten Pfarrkreises Zuchwil

megaphoneaus ZuchwilZuchwil

Bei trockenem Wetter kamen die zahlreichen Besucher des traditionellen Sommerfestes in den Genuss des vielfältig gestalteten Programms.

Mit der offiziellen Begrüssung durch Pfarrer Ralf Bethke wurde das Fest eröffnet. Die Moderatorin Michelle Friedli führte gekonnt durch das Programm und sagte als erste musikalische Darbietung die Steelband „PanChitas“ an. Bereits nach den ersten Klängen kam festliche Stimmung auf. Genehmigte man sich an der Green Cocktail Bar einen von Schülern gemixten Drink, wähnte sich manch ein Besucher in der fernen Karibik. Auch das reichhaltige Kuchenbuffet wurde rege genutzt und für den grösseren Appetit wurden Grilladen mit Salaten angeboten.

Die CEVI Jungschar organisierte für die Kinder einen Parcours mit Sackhüpfen, Dosenwerfen, einer Malecke und als Preis erhielten sie Schokolade-Früchte. Beim Kinderschminken wurden Tiger, Schmetterlinge und andere Kunstwerke auf die kleinen Gesichter gezaubert. Nicht wegzudenken war der Losverkauf. Mit etwas Glück winkten tolle Preise, wie z.B. Konfitüre, Züpfe, Selbstgefertigtes aus der CreaKafi-Werkstatt sowie Gutscheine.

Um 18 Uhr versammelten sich die Besucher zum traditionellen, gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche. Die Band „One Spirit“ umrahmte die Feier.

Die Bands „5-lieber“ und „Querbeet“, das Ensemble „SOLUNA“ und die Schülerband „Generation X“ sowie „DJ Joe-L!“ sorgten für musikalische Unterhaltung und trugen zu einem ausgelassenen, fröhlichen Sommerfest bei.

Meistgesehen

Artboard 1