Luterbach

Solothurner Fussballverband sollte sich Gedanken machen

megaphoneaus LuterbachLuterbach
Kann das die Lösung sein?

Karriereende-nikond700-Fotoliaid33378493.jpg

Kann das die Lösung sein?

Ich selber spiele in einem jungen Team Fussball, welches grundsätzlich über viel Potenzial verfügt. Die Saison ist nun zu Ende und wir schlossen im vorderen Drittel ab. Jedoch konnte unser Saisonziel (Aufstieg) nicht ganz erreicht werden. Grund dafür gibt es mehr als einen. Natürlich hatten wir unsere guten und schlechten Phasen, aber ich denke in der tiefsten Liga darf man das auch ein wenig erwarten. Ein grosses Problem von uns ist auch, dass wir uns immer am Gegner anpassen. Sprich wir passen uns den schlechter eingestuften Mannschaften an und gestalten das Spiel bis zum Schluss spannend. Im Gegenzug können wir dafür die besseren Mannschaften ziemlich ins Wanken bringen und einige Punkt abknöpfen. Dies haben wir mehr als einmal bewiesen.

Nun komme ich zum eigentlichen Thema welches ich ansprechen möchte. Die Mannschaften in der 5. Liga sind meistens die zweite („s`Zwöi“) oder sogar die dritte („s`Drüü“) Mannschaft eines Vereins. Es ist in der ganzen Vorrunde gestattet die 5. Liga Mannschaft des Vereins durch Spieler aus der ersten Mannschaft („s`Eis“) zu verstärken. In der Rückrunde sieht es ein bisschen anders aus. Sobald ein Spieler mehr als fünf Spiele im „Eis“ absolviert hat, darf er „s`Zwöi“ in den letzten drei Meisterschaftsspielen nicht mehr verstärken. Leider kam es des Öfteren vor, dass wir gegen eine dritte Liga und sogar eine zweite Liga Offensive spielen mussten. Sogar mit einer kompletten Mannschaft aus der dritten Liga durften wir uns bereits messen. Soll mir doch mal einer sagen, dass man dies im Spiel gar nicht bemerkt. Dadurch verlor nicht nur unsere Mannschaft wichtige Punkte im Kampf um einen möglichen Aufstieg gegen jemandem der nicht einmal annähernd vorne mitspielt. Solche Aktionen verfälschen einfach die ganze Tabelle und sind nicht Wahrheitsgetreu. Eine Mannschaft, welche die ganze Saison mit den eigenen Leuten gespielt hat, wird dadurch ziemlich hart bestraft. Was die Mannschaften davon haben die sich so verstärken, bleibt mir ein Rätsel. Ich vermute aber, dass eventuell „s`Eis“ in ihren Spielen aufs Dach bekommen hat und anschliessend im „Zwöi“ (5. Liga) Frust abbauen muss. Sollte sich mal jeder überlegen, ob die so weitergehen kann. Meine Meinung ist, dass dies nicht so weitergehen kann und der Verband schleunigst etwas unternehmen sollte.

Nichtsdestotrotz geniessen wir jetzt unsere verdiente Sommerpause und werden in der kommenden Saison wieder voll angreifen. Wir kommen stärker zurück. Hopp FCL

Meistgesehen

Artboard 1