Balsthal

Solothurner Disc Golfer international im Hoch

megaphoneaus BalsthalBalsthal

Während Tony Ferro aus Oekingen am Eurotour-Turnier in Lemington Spa, England and Werke war, reiste der Balsthaler Paul Francz an das 32. Berlin Disc Golf Open. Beide natürlich mit dem Podest als Ziel und beide standen dann auch auf dem Siegertreppchen.

Ferro gewinnt das Turnier bei den MPO (Open), Francz erreichte den 2. Platz bei den MP50 (Grandmaster).

Paul Francz konnte bereits bei seiner Teilnahme in Berlin vor zwei Jahren den zweiten Platz erobern, dieses Jahr war die Konkurrenz in seiner Kategorie aber noch um einiges stärker und internationaler. In der Startrunde gelang ihm bereits an der ersten und längsten Bahn (245 m) einer der raren Birdies und zeigte auf, dass er um den Turniersieg mitreden will. Bei heissen Temperaturen, begleitet von ruppigen Windböen, gelang dann aber nicht alles nach Wunsch. Zwar konnte er mit einer guten Runde den Rückstand halten, sich auf den 3. Platz hocharbeiten, mehr ging jedoch nicht. In der dritten Runde zeige der Berliner Robert Delisle, was auf seinem Heimkurs möglich ist und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Ein Turniersieg rückte für die Konkurrenz in weiter Ferne. Hinter dem späteren Sieger, kämpfte Francz um das Podest und mit der besten Finalrunde gelang ihm dann auch der Sprung auf den 2. Platz. Aus Schweizer Sicht war der Turniersieg bei den Damen ein weiteres Highlight.

Meistgesehen

Artboard 1