Am 7.9.2017 fuhren 39 Personen mit dem Car via Spiez und Interlaken nach Habkern, wo wir nach einem Kaffee mit Gipfeli über die Geschichte des Alphorns und dessen Herstellung eingeweiht wurden. Die Weiterfahrt führte uns nach Oberhofen. Im Restaurant Ländte wurde uns ein feines Mittagessen serviert.

Gut gestärkt traten wir die Heimreise über das schöne Emmental an und trafen um 17.00 h wieder wohlbehalten zu Hause ein.

Von Ruth Hartmann