Am 13. Juni durfte die Bürgergemeinde eine grosse Gästeschar, im Café M, zur Seniorenfahrt begrüssen. In zwei Reisebussen ging die Reise in Richtung Langenthal los. Bei leichtem Nieselregen unterwegs durchs Emmental wurden viele Erinnerungen geweckt und die eine oder andere Geschichte erzählt. Pünktlich zur Mittagszeit wurde das Panoramarestaurant „Chemihütte“ erreicht. Von der wunderschönen Aussicht, die dort geboten wird, war an diesem Tag nicht viel zu sehen. Beim gemütlichen und feinen Mittagessen wurde viel geplaudert. Marco, der eine Carchauffeur, spielte mit seiner Handorgel auf und sorgte mit seinen musikalischen Einlagen für eine fröhliche Stimmung. Natürlich durfte die Ehrung der sechs anwesenden Bürgerinnen und Bürger die 2018 ihren 70. Geburtstag feiern dürfen nicht fehlen. Ihnen wurde aus Tradition, durch den Bürgergemeindepräsidenten, Markus Grob, ein Goldvreneli überreicht. Marie Mosimann und Josef Zimmermann, die beiden ältesten Reisenden, erhielten ebenfalls ein kleines Präsent. Auf der Rückfahrt gab es in Burgdorf noch einen kurzen Aufenthalt im Restaurant Sommerhaus. Um halb sieben endete die Seniorenfahrt beim Ausgangspunkt und alle begaben sich wohl gelaunt auf den Heimweg. Diese Seniorenfahrt bleibt Vielen wohl noch lange in guter Erinnerung.
Die sechs geehrten Bürgerinnen und Bürger 2018, die ältesten Reisenden und der Bürgergemeindepräsident