Däniken

Schulschlussfest der Schule Däniken: ABC Däniken

megaphoneaus DänikenDäniken

Nach zweijähriger Pause war es am letzten Freitag vor den grossen Sommerferien wieder soweit. Das Schuljahr 16/17 ging zu Ende, was mit dem Schulschlussfest gefeiert wurde. In Anlehnung an das Dorffest, welches Däniken im September 2017 durchführt, wurde das Thema „ABC Däniken“ gewählt. Die Lehrpersonen und ihre Helfer bereiteten zu zwölf Buchstaben einen passenden Posten vor.

So ging es quer durchs Alphabet von B wie Bar zu W wie Wellness. Alle Kinder vom kleinen Kindergarten bis zur 6. Klasse wurden in 24 altersdurchmischte Gruppen aufgeteilt und konnten sich während knapp 1.5 Stunden frei auf dem Schulareal bewegen und nach Lust und Laune die unterschiedlichen Posten besuchen. Das vielfältige Angebot bot für jede Charaktere etwas. So war beispielsweise beim Hindernislauf, beim Riesenmikado und beim Turmbau Geschicklichkeit gefragt. Wer sich kreativer beteiligen wollte verweilte beim Montagsmaler oder bei den Fingerfarben länger. Schüler und Schülerinnen welche gerne Geschichten hörten kamen beim Erzählen auf ihre Rechnung. Mutige Mädchen und Knaben konnten sich beim Posten Degustation verschiedene Nahrungsmittel in den Mund geben lassen, welche mit verbundenen Augen erraten werden mussten. Musikwissen war beim Liederraten gefragt. Wie lautet der Text dieser Melodie und wie hiess noch mal der Künstler? Eine kleine Abkühlung gab es beim Nässe Posten. Dort musste das Team mit Handpumpen der Feuerwehr einen Pappteller von A nach B transportieren. Für ein schönes Stimmungsbild sorgten das Seifenblasenland mit selbstgemachten grossen und kleinen Seifenblasen welche durch die Luft flogen.

Dank bedecktem Himmel war es nicht ganz so heiss. Das warme und trockene Wetter lockte viele Eltern, Geschwister und Bekannte zum Schulhaus Bühl.

Nach dem Plauschteil folgte der offizielle Teil in der Bühlhalle. Dort wurden die Sechstklässler verabschiedet, welche nach den Ferien in Schönenwerd die Oberstufe besuchen und die neuen Erstklässler willkommen geheissen.

Ein weiterer Programmpunkt war die Begrüssung der neuen Lehrpersonen, welche nach den Ferien an der Schule ihre Unterrichtstätigkeit aufnehmen. Gleichzeitig musste die Schule Däniken von fünf Lehrpersonen Abschied nehmen, welche an eine andere Schule wechseln oder den verdienten Ruhestand geniessen dürfen.

Ein gemütlicher Apéro mit vielen netten Gesprächen und der Vorfreude auf tolle und erholsame Sommerferien, liess diesen letzten Schulmorgen ausklingen.

Marlen Schaffner

Meistgesehen

Artboard 1