Am Donnerstagabend, dem 05.07. fand in der Turnhalle in Wisen die Schulschlussfeier der Kreisprimarschule Hauenstein-Ifenthal/Wisen statt. Um 17 Uhr öffneten sich die Türen zur Ausstellung zur Projektwoche "Ernährung und Bewegung", welche anfangs Juni in altersdurchmischten Gruppen statt fand. In der Ausstellung erhielten die Interessierten einen Einblick in die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler während dieser Woche.

Um 18 Uhr begrüsste der Schulleiter die voll gefüllte Turnhalle und führte gekonnt und sprachgewandt durch den Anlass. Nebst den 6. Klässlern, welche verabschiedet wurden, und auch mit schönen Songs die Feier umrahmten, wurden auch vier Lehrpersonen für ihre langjährige Treue zur Schule geehrt. Es sind dies Philip Kämpf (5 Jahre), Nicole Studer und Cyril Mauderli (15 Jahre) und Melanie Hodel (20 Jahre) an der Kreisprimarschule.

Leider mussten wir uns auch von drei Teammitgliedern trennen und Adieu sagen. Dies fiel uns nicht leicht, denn nun fehlen Puzzleteile in einem gut funktionierenden Team. Tobia Gaffuri war befristet angestellt und studiert nun weiter. Lotti Bühlmann, Leiterin Schulinsel, geht in ihre wohlverdiente Pension und Cyril Mauderli übernimmt eine neu geschaffene Stelle an der Kreisschule Mittelgösgen. Cyril wurde von der ganzen Schule mit dem Lied "E wönsche der Schueh" von Peter Reber verabschiedet und die einte oder andere Träne fand den Weg in ein Taschentuch.

Anschliessend an die Feier wurden wir von der Musikgesellschaft Wisen mit Grillgut und Crêpes verköstigt. Der Getränkeausschank übernahm der Schulvorstand.

Herzlichen Dank an alle, welche sich in irgend einer Form für diesen Abend eingesetzt haben.

Wir wünschen allen Eltern, Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisprimarschule Hauenstein-Ifenthal/Wisen schöne und erholsame Sommerferien!