Zur diesjährigen Generalversammlung wurden 37 gut gelaunte Mitglieder der Schützengesellschaft Subingen im Landgasthof Kreuz begrüsst. Im ersten Teil der abwechslungsreichen GV reflektierte der Präsident Stefan Zürcher die letztjährigen Resultate und Festanlässe. Besonders das Emmentalische Landesteilschiessen in Biglen mit dem anschliessenden Abendprogramm im VIP-Bereich beim Hockeyspiel SCB - Servette HC bleibt noch lange in Erinnerung. Zahlreiche Kranzauszeichnungen zeugen von guten sportlichen Leistungen. Beachtlich sind die weiterhin guten Teilnehmerzahlen und Resultate am Feldschiessen und OP. Viel Freude bereiten auch die Jungschützen, welche mit Christoph Beiner und Romand Giger in der Bezirksklassierung gleich die ersten beiden Ränge erreichten. Kassier Marco Galli lüftete die letztjährige Vereinsrechnung und präsentierte ein ein spannendes Budget 2013. Mit einem grossen Applaus wurden die erfreulichen Kassengeschäfte rasch abgeschlossen. Für viele Mitglieder etwas unerwartet ging es im Anschluss an umfassende Vorstandswahlen. Stefan Zürcher hat vor wenigen Wochen angekündigt, dass er zur Generalversammlung 2014 als Vereinspräsident zurücktreten möchte. Erfreulicherweise wurde durch den Vizepräsidenten Urs Ledermann bereits ein motivierter Nachfolger gefunden. Obwohl keine weiteren Demissionen vorlagen, erarbeitete der Vorstand in kurzer Zeit erfolgreich ein Nachwuchskonzept für alle anderen Vorstandressorts aus. Das bisherige Vorstandsmitglied Christian Aebi wird das Präsidium übernehmen und bis 2014 gemeinsam mit Stefan Zürcher an der Vereinsspitze amten. Zu den bisherigen Vorstandsmitgliedern Praveen Wyss (neu Vize), Urs Ledermann (neu Sekretär), Marco Galli (Kassier), Samuel Meier und Pradeep Wyss (beide Beisitzer) wurden für die Ressorts Jungschützen und Schützenmeister die Mitglieder André Guldimann (Ersatz für Christian Aebi) und Stefan Bertschi in den Vorstand gewählt. Bei den Ehrungen sind besonders der Gewinn der Jahresmeisterschaft von René Guldimann (Vorjahr Pradeep Wyss) und die guten Resultate der Jungschützen aufgefallen. Bevor sich die zufriedene Gesellschaft dem genüsslichen Abendteil widmete, informierte der Vorstand in kurzen Blöcken über die Arbeiten der Schiesskommission und das im Wasseramt geplante Kantonale Schützenfest 2016.

Die Saison der Schützen Subingen startet am 6. April am mit dem Eröffnungsschiessen. Alle Informationen und Termine sind auch auf www.sgsubingen.ch zu finden.