Aeschi (SO)

«Schöni Stunde hei si verschänkt»

megaphoneaus Aeschi (SO)Aeschi (SO)
Die Panflötistinnen dürfen vor aufmerksamen und dankbaren Zuhörern konzertieren.

"Pan mit Charme"

Die Panflötistinnen dürfen vor aufmerksamen und dankbaren Zuhörern konzertieren.

"Schöni Stunde hei si verschänkt"

Seit vielen Jahren lädt die Frauengemeinschaft Aeschi die SeniorenInnen aus Aeschi, Bolken, Burgäschi, Etziken, Hüniken, Steinhof und Winistorf im Frühling zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Rund 80 Personen fanden sich im Kirchgemeindehaus ein und durften einpaar gemütliche Stunden erleben.

Eröffnet wurde der Nachmittag mit dem Konzert der Panflötengruppe "Pan mit Charme". Griechische Melodien verbreiteten Ferienstimmung, aber auch einheimische Melodien fanden aufmerksame Zuhörer. Als Abwechslung trugen die Musikerinnen einige amüsante Gedichte und eine kleine lustige Geschichte vor. Höhepunkte waren die Zugaben "Wolgalied" (aus Zarewitsch) und der Hit "Alls was bruchsch uf der Wält", mit grossem Applaus wurden die acht Musikerinnen verabschiedet.

Selbstverständlich fehlten ein Zvieri mit Dessert sowie Getränke und Kaffee nicht. Mit der Unterstützung der beiden Kirchgemeinden konnten die Mitglieder der FG Aeschi den SeniorenInnen einmal mehr einen frohen Nachmittag bieten, dankbar kehrten alle nach Hause zurück.

Hansruedi Heiniger

Meistgesehen

Artboard 1