Gebenstorf

Sanierung der Kantonsstrasse in Gebenstorf

megaphoneLeserbeitrag aus GebenstorfGebenstorf

An der nächsten Gemeindeversammlung, am 29. November 2018 stimmen wir über die Sanierung der Kantonstrasse ab. Es ist unbestritten das die Strasse, wie auch die alten Werkleitungen sanierungsbedürftig sind. Klar ist auch, dass der Verkehrsfluss zu verbessern ist. Mit einem Kreisel auf der Gemeindehauskreuzung will man diesen Fluss gewährleisten. Dank dem, dass der Kanton seine Strasse sanieren will, wird auch ein Werkleitungssanierung zu annehmbarem Preis möglich. Das Trottoir vom Vogelsang will man von der Bushaltestelle Gemeindehaus bis zur Schächlistrasse erweitern. Mit Fussgängerstreifen und Inseln möchte man das sichere Überqueren der Strasse für Fussgänger ermöglichen.

Nun gibt es Einwände: Das Trottoir sei zu teuer, die Fussgänger sollen die Gemeindetreppe bei der Garage Anner zur Weisenstrasse hin benützen. Die müsste man aber für viel Geld sanieren und eine Beleuchtung anbringen. Das macht keinen Sinn, zumal Rollstuhlfahrer, Rollator-Nutzer, Kinderwagenschieber keine Chancen haben. Es gibt Behauptungen, durch die sanierte Kantonsstrasse mit Kreisel fahren mehr Leute durch Gebenstorf und verursachen dadurch mehr Verkehr. Das stimmt nachweislich bei einer neuen Strasse. Die Kantonsstrasse wird aber saniert, ein Mehrverkehr ist nur minim zu erwarten, der dafür flüssiger wird. Schwieriger ist es mit den Kindern, die zur Schule gehen und die Strasse beim Kreisel überqueren müssen. Es ist zwar erwiesen das die geplanten Übergänge zu den sichersten gehören, die Eltern fürchten aber die immer mehr vorhandenen Offroader, die eine gefährliche Grösse für Kinder haben. Hier ist die Gemeinde gefordert eine sichere Lösung zu finden.

Trotz einer nicht ganz optimalen Lösung scheint mir diese Variante das Beste zu sein, zumal die Gemeinde mit Vertretern aus der Bevölkerung mitgestalten konnten. Dumm wäre es, wenn der Kanton nach eigenem Gutdünken saniert und wir unsere Wünsche nicht mehr anbringen können und die Werkleitungen mit viel Geld sanieren müssten, weil die sanierte Strasse wieder geöffnet werden muss.  

Meistgesehen

Artboard 1