Wiederum organisierte der STV Oensingen an 2 Tagen für Kinder im (Vor)Kindergartenalter den Rittertest. Als Gastteams waren die KITU-Gruppen aus Niederbuchsiten resp. Wolfwil vor Ort. Erfreulich war auch, dass mit Tanja Freudiger die Jugendverantwortliche des Regionalturnverbandes Thal-Gäu dem Anlass beiwohnte!

Insgesamt 44 Kinder absolvierten einen bewegten Sommerferienanfang. Nach der Begrüssung und dem gemeinsamen Aufwärmen ging es los. An insgesamt 10 Posten mussten die Kinder zeigen, was sie konnten. Und sie konnten viel! Sie kletterten über Burgmauern, betrieben Lanzenreiten, balancierten Wackelbrücken - alles war dabei. Eine Stärkung zwischendurch, dann ging es weiter. Am Schluss durften alle Kinder mit Stolz das begehrte Ritterdiplom in Empfang nehmen, Bravo!

Im Gäu gibt es ein Ritterheer, das nur schwer zu schlagen wäre!

Patrick Fluri