Solothurn

Regionalse Jugendsinfonie Orchester Solothurn-Grenchen am Jugendmusikfest in Burgdorf

megaphoneaus SolothurnSolothurn
..

Am vergangenen Wochenende fand in Burgdorf das Eidgenössische Jugendmusikfest statt.

Bisher war das ein Festival ausschliesslich für Bläserformationen und fand zum letzten mal 2014 in Zug statt.

Nun haben die Organisatoren das Fest geöffnet und auch Sinfonieorchester und Akkordeonorchester zur Teilnahme eingeladen.

Das vor vier Jahren neu gegründete regionale Jugendsinfonie Orchester Solothurn-Grenchen hat diese Gelegenheit wahrgenommen und ist am vergangenen Sonntag nach Burgdorf gereist. Als eines von drei Sinfonieorchestern hat es sich einer Juri gestellt. Ein mutiger Entscheid für das noch junge Orchester. Sind sich doch Streicher weniger gewohnt als Bläser in einem Wettbewerb zu stehen.

Am Morgen um 10.00 Uhr war der erste Auftritt im Burgdorf in einem Platzkonzert. Nach dem Mittagessen war es dann soweit. Die Jugendlichen hatten Anzutreten zum Bewertungs-Konzert in der Pestalozzihalle. Ein ungewohntes Umfeld für die jungen Musikerinnen und Musiker.

Die Aufgabe wurde überzeugend gemeistert und die Spannung wich der Freude über das Geleistete. Mit der Überzeugung, einen weiteren Schritt vorwärts gemacht zu haben, konnten die Mitglieder des „rjso“ am Nachmittag die Heimreise antreten.

Aus der Region waren übrigens auch dabei, die Jugendmusik der Stadt Solothurn und die Windband Biberist.

Bild und Text: Ulrich Troesch

Meistgesehen

Artboard 1