Nach einem gemeinsamen Nachtessen eröffnet die Vize-Präsidentin Heidi Günther die 79. Generalversammlung des Reformierten Kirchenchores Zuchwil und heisst 21 Sängerinnen und Sänger, die Dirigentin Vreni Brotschi sowie einige Gäste willkommen.

„Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König“, singen wir zum Anfang unserer Versammlung.

Vor 10 Jahren hat Vreni Brotschi die Leitung des Kirchenchores übernommen. Sie hat in dieser Zeit viel Schönes erlebt, vieles gewagt und gewonnen. Doch der Chor wurde auch von Stürmen geschüttelt – wir denken dabei an den Abschied von Beatrix Samoel. Die Dirigentin erlebt in dieser schwierigen Zeit die Chormitglieder als echtes Team, das eingesprungen ist wo’s nötig war. Dafür dankt sie allen. Zum Andenken an unsere Kameradin stehen wir auf.

Am Kirch-Sommerfest führten wir die Gospelmesse von Stefan Zébé auf, unterstützt vom Ad-hoc-Chor und dem Jazzpianisten Thomas Steiner. Diese Gospelmesse dürfen wir ein zweites Mal am Kirchenklangfest Cantars in Solothurn am 9. Mai 2015 vortragen. Im Gottesdienst am 2. Advent sangen wir die kleine Festmesse von Ignaz Reimann und wurden dabei von einem Bläserquartett und Klavier begleitet.

Heidi Günther erwähnt nebst dem Singen in den Gottesdiensten und bei anderen Gelegenheiten auch das rege Gesellschaftliche Programm des Chores: die Geburtstagsanlässe, den Sommer- und den Chlausenhöck, sowie die Vereinsreise an Fronleichnam ins Appenzellerland.

Die Jahresrechnung schliesst leider mit einem Verlust ab. Der Kassier Kurt Walter dankt an dieser Stelle dem Pfarrkreis Zuchwil für die grosszügige finanzielle Unterstützung und er bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern.

Die Dirigentin sowie alle Vorstandsmitglieder werden in ihren Ämtern bestätigt.

Einige Sängerinnen und Sänger konnten für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden: 40 Jahre Lilliane Iseli, 30 Jahre Heidi Günther, 20 Jahre Erika Reber, Lony Stauffer, Rosemarie Hofstetter, 10 Jahre Vreni und Armin Brotschi.

Eine neue Sängerin ist dem Kirchenchor beigetreten. Leider gab es auch zwei Austritte aus Arbeits- und gesundheitlichen Gründen.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Auskunft:

079 762 19 89 oder: www.kirchenchor-zuchwil.ch