Generalversammlung FTV Obermumpf

hg) Der Abend eröffnete, ein dreier Team aus der Männerriege mit einem selber zubereiteten Nachtessen. Danach verteilten sich die beiden Vereine in verschiedenen Räume um ihre GV abzuhalten. 12 Turnerinnen sind der Einladung zur 49.GV des Frauenturnvereins gefolgt. Zügig konnte die Präsidentin Sonja Vogel, den Traktanden nach, die Versammlung abhalten. Über die turnerischen Aktivitäten berichtet Claudia Mehr. Der absolute Höhepunkt war die Teilnahme am Turnfest in Gipf-Oberfrick zusammen mit der Männerriege. Vor allem ist das gute Resultat, in jedem Wettkampfteil über eine Note 9 erreicht zuhaben nochmals zu erwähnen.

Trotz der Anschaffung eines Vereinstrainers, der sich die ganze Turnerfamilie in Obermumpf angeschafft hat. Kann die Kassierin, Mary Vogel, eine Vermögenszunahme ausweisen. Nach vielen Zahlen, folgte das Traktandum Mutationen, hier konnte die Versammlung mit einem kräftigen Applaus Ramona Herzog-Vogel in den Verein aufnehmen. Für die langjährige Vereinstreue von 30 Jahren gratulierte der Vorstand Martha Stocker mit einem Gutschein. Im Ausblick für das kommende Vereinsjahr, sticht die Teilnahme am Eidgenössische Turnfest, 20.-23. Juni in Aarau hervor. An den beiden Dorfmärkten im Frühling und Herbst hoffen die Turnerinnen wiederum auf viele Gäste.

Als der geschäftliche Teil beendet war, folgte das Dessert. Beim gemütlichen beisammen sein, wurde in den Fotobüchern der vergangenen Jahre geschmökert. So liessen die Frauen den Abend zusammen mit den Männern aus der Männerriege ausklingen.