Nächsten Samstag, 11. Mai, um 14.00 Uhr, findet ein ganz spezielles Highlight auf dem Marktplatz in Solothurn statt. Zusammen mit der eigenenTrommelschule, lädt der Tambourenverein zu einem halbstündigen Platzkonzert ein.

Erwarten wird sie ein Potpourri aus verschiedenen Kompositionen, Märschen und modernen Perkussionsstücken, das mit seinen Rhythmen ins Blut gehen wird.

Begeisterte und Interessierte können sich anschliessend vor Ort oder über die Webseite www.tambourenverein.so über die Ausbildung zum Tambour informieren. Zusätzlich findet am Montag 27. Mai, um 19.00 Uhr, im Probelokal des Amthaus 2, ein Informationsabend statt.

Bei starkem Regen wird das Platzkonzert nicht stattfinden.