Der Balsthaler Discgolfer Paul Francz kann sich auch 2018 den Schweizermeister-Titel bei den MP50 sichern. Die SM wurde dieses Jahr in Schmitten FR durchgeführt. Der Parcours mit 18 Bahnen war hauptsächlich im Wald angelegt und forderte mit den teilweise sehr engen Fairways so ziemlich alles von den Teilnehmern. Die Rundenresultate waren dann bei vielen Teilnehmern auch entsprechend höher, so auch diese von Francz. Weil auch wegen der Ferienzeit ein paar gewichtige Konkurrenten fehlten, konnte Francz diesen Titel doch eher locker nach Hause spielen.

Ein weiterer Solothurner konnte sich ebenfalls eine Medaille umhängen lassen. Tony Ferro aus Oekingen gewann die Silbermedaille bei den Open (MPO).

Beide werden im 8-köpfigen Nationalteam mitte August die Schweiz an der EM in Sveti Martin in Kroatien verteten.