Hägendorf

Open Air der Musikschule Untergäu

megaphoneaus HägendorfHägendorf

Nach der Premiere im Juni 2017 fand vor kurzem das 2. Open Air der Musikschule Untergäu auf dem Dorfplatz in Hägendorf statt.

Über 130 Musikschülerinnen und -schüler traten an diesem Abend in 12 unterschiedlichen Formationen auf.

Erwartungsfroh lauschten die zahlreich erschienen Zuhörer der ersten Formation unter der Leitung von Adrian Oehler, welche bekannte Melodien wie «Don’t worry, be happy» und «Yellow Submarine» zum Besten gab.

Die Querflöten- und Blockflötenschülerinnen liessen sich danach auch nicht durch den leicht einsetzenden Regen beirren und überzeugten mit ihren Vorträgen.

Die Band rund um Mauro Guggenbühler vertrieb mit ihren satten Klängen von «Hells Bells» vorläufig die Regenwolken und so konnten anschliessend auch die Violinenschülerinnen mit einer sehr sauber intonierten Version des «Lummerlandliedes» auf der Open Air Bühne brillieren.

Dass mit Rhythmus-Instrumenten spannende Klangkombinationen möglich sind, bewiesen die Schlagzeugschüler von Philipp Schmid mit dem Vortrag von «Ghana Fire» sowie die Tambouren unter der Leitung von Andreas Müller mit ihren mitreissenden Vorträgen.

Mit sanfteren Klängen ging es anschliessend weiter. Die Sängerinnen unter der Leitung von Katharina Bader trugen mit viel Gefühl «You raise me up» und «Souper Trouper» von ABBA vor. Das neugegründete Beginner Ensemble unter der Leitung von Martin Hüsler bestand danach ihre Feuertaufe erfolgreich und präsentierte drei Stücke aus ihrem Repertoire.

Die Ukulelenschüler von Rolf Mosele trotzten bei ihren Vorträgen dem wiedereinsetzenden Regen und sangen aus voller Kehle «Dr Bockstei Paul» und das «Rock’n Roll Grusellied».

Unter dem Vordach des Coop-Gebäudes präsentierten die Celloschülerinnen von Anja Finsterwald anschliessend ihr einstudiertes Konzertprogramm mit Bravour.

Den schwungvollen Schlusspunkt dieses Konzertabends setzte die Jugendmusik Untergäu unter der Leitung von Michael Stalder mit «Evil Ouverture» und «Sofia». 

von MSU

Meistgesehen

Artboard 1