Eine kalte Bise und regnerisches Wetter ziehen über das Mittelland hinweg und lassen viele in der warmen Stube verschwinden. Bei der Dorfhalle in Neuendorf ist aber Bewegung. Mitglieder und Vorstand des OGV Neuendorf sind dabei den Startabend zu den Aktivitäten von Schweiz bewegt vorzubereiten. Kritische Blicke zum bewölkten Himmel lassen uns nicht abhalten, ein abwechslungsreicher Gartenparcour und eine Festwirtschaft werden aufgebaut und in Betrieb genommen. Der erste Regenschauer ist vorübergezogen und schon kommen Wetterresistente auf den Platz um sich den Herausforderungen des Parcour zu stellen. Es wird mit Spritzkanne gesprungen, Kartoffeln gerollt, Knollen geplanzt und mit Spritzpistole gegossen was nur geht. Die Kartoffeln wollten nicht immer nahe beim Ziel landen, die mit dem Laubrechen zu sammelnden Bälle sprangen immer wieder davon und beim Memory ist das Partnerbild auch nicht einfach zu finden. Alles in allem aber ein tolles Erlebnis in der Natur und mit der Natur. Der OGV hat wieder einmal gezeigt, dass Arbeiten im und um den Garten tatsächlich auch Spass machen. Die Bewegung an der frischen Luft ist gut für Geist und Seele. Wir bieten noch viele weitere Aktivitäten, schaut doch unter www.ogv-neuendorf.ch was sonst noch alles im Jahresprogramm steht und macht mit.