Jedes Jahr wird die Andacht von Frauen aus einem anderen Land zusammengestellt. In diesem Jahr stellten sich die Frauen aus Surinam vor und liessen uns über die Schöpfungsgeschichte nachdenken. Zum Thema: "Gottes Schöpfung ist sehr gut" wurde das Land Surinam vorgestellt. So wurden wir mit einer Präsentation auf die wunderbare Vielfalt der Flora und Fauna und die Menschen eingestimmt und lernten so das kleinste, südamerikanische Land besser kennen. Mit zum Thema passenden Liedern, begleitet von Gitarre und Geige, erfuhren wir mehr über das Leben der Frauen und ihren Familien und wie sie in Surinam ihren Lebensunterhalt bestreiten. Als ehemalige holländische Kolonie prägt die Bevölkerung vorallem die Vielseitigkeit der Herkunft. So sind auch die Lebensumstände der Menschen in Surinam sehr vielschichtig und das Leben mit und in der Natur ist ein prägendes Thema. Im Anschluss beim gemeinsamen Zmorge wurde noch viel über das Gehörte gesprochen und gestaunt. Beim gemütlichen Zusammensitzen konnten noch schöne Gespräche stattfinden. Herzlichen Dank an das ökumenische Vorbereitungsteam für den schönen Anlass.