Dieses Jahr beginnen die reformierten und katholischen Christen in Lohn-Ammannsegg das Hochfest von Ostern zum zweiten Mal zusammen. Sie finden sich am Samstag, 4. April, um 21.15 Uhr, auf dem Friedhof Lohn-Ammannsegg am Osterfeuer ein. Dort wird diese besondere Nacht feierlich eröffnet. Danach begeben sich die reformierten Christen in die Lukaskirche und die katholischen Christen in die Guthirtkirche zu ihren Osternachtfeiern. Mögen alle in dieser Nacht die Freude, die Kraft, das Licht und den Frieden Christi erfahren.